Neuzugänge

Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Neuigkeiten und insbesondere alle unsere neuen Tiere, welche künftig in die Vermittlung kommen.

Es lohnt sich immer wieder mal vorbei zu schauen.

Alle diese Einträge finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Neuzugang 30.3.2020: Timmi wird im April 12 Jahre alt. Bedingt durch eine Allergie des Kindes der Familie musste er abgegeben werden. Der verhältnismäßig große Kater war Freigänger. Es wird noch ein Weilchen dauern, bis er sich an die neue Situation gewöhnt hat. ... See MoreSee Less

Neuzugang 30.3.2020: Timmi wird im April 12 Jahre alt. Bedingt durch eine Allergie des Kindes der Familie musste er abgegeben werden. Der verhältnismäßig große Kater war Freigänger. Es wird noch ein Weilchen dauern, bis er sich an die neue Situation gewöhnt hat.Image attachment

Comment on Facebook

Ist er kastriert und mit anderen Katzen verträglich?

Armer Schatz❤

🥺😢

Könnte er denn zu uns? Ist er lieb mit anderen?

Diese beiden Süßen wollen Euch etwas sagen... Milli (links) hat seit vielen Wochen und Lilly (rechts) sogar seit Monaten Ausgangssperre.
Sie haben es warm, sie müssen nicht hungern und sie bekommen auch Streicheleinheiten. Da haben es manch andere Katzen schwerer.

Die Hoffnung ist jedoch immer noch da, dass die gewohnte Freiheit wiederkommt.

Auf uns Menschen übertragen, möchte ich sagen, dass auch wir die Zeit ohne große Vergnügungen Zuhause überstehen werden. Wir brauchen dafür nur ein wenig Einsicht, dass das Zurücknehmen für ein paar Wochen notwendig ist, um die Krise zu überstehen.

Bleibt gesund!
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

2 hübsche Mädels

Das soooo so süß 🥰

Liebe Mitglieder,

der guten Ordnung halber geben auch wir hiermit bekannt, dass unsere Mitgliederversammlung am 17. April natürlich nicht statt findet. Es sollte ein neuer Vorstand gewählt.

Wir müssen diese Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschieben. Sobald die Krise überwunden ist, laden wir Sie zu einem neuen Termin ein. Bis dahin wird der bisherige Vorstand seine Arbeit weiterführen.

Ich wünsche Ihnen allen gute Gesundheit sowie Geduld und Stärke, sich einige Wochen zurückzunehmen. Wohl dem, der ein oder mehrere Tiere an seiner Seite hat. Den Tieren wird es auch gut tun, dass man so viel zu Hause ist.

Mit den besten Wünschen für die nächsten Wochen
Brigitte Harnack
... See MoreSee Less

Liebe Mitglieder,

der guten Ordnung halber geben auch wir hiermit bekannt, dass unsere Mitgliederversammlung am 17. April natürlich nicht statt findet. Es sollte ein neuer Vorstand gewählt. 

Wir müssen diese Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschieben. Sobald die Krise überwunden ist, laden wir Sie zu einem neuen Termin ein. Bis dahin wird der bisherige Vorstand seine Arbeit weiterführen.

Ich wünsche Ihnen allen gute Gesundheit sowie Geduld und Stärke, sich einige Wochen zurückzunehmen. Wohl dem, der ein oder mehrere Tiere an seiner Seite hat. Den Tieren wird es auch gut tun, dass man so viel zu Hause ist. 

Mit den besten Wünschen für die nächsten Wochen
Brigitte Harnack

Comment on Facebook

Was für ein Bezaubertes Bild

Einfach mal abhängen 😍

Neuzugänge 15.3.2020: Zwei Katerbrüder, 4,5 Monate alt... Max und Moritz. Sie sind entfloht, entwurmt und haben keinen Durchfall. Sie waren bereits auf FiV und Leukose negativ getestet, so dass sie gleich in eine Pflegestelle ziehen könnten. Die beiden Jungs müssen selbstverständlich zusammen bleiben. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Wie schön!!! Unsere beiden heißen auch Max und Moritz. Werden im April 1 Jahr alt. Hoffe sie kommen in gute Hände.

Patricia Laser

Erika Kosbab

Petra Dörsam zwei? 😅

View more comments

Hunde und Katzen sind KEINE Überträger des neuartigen Coronavirus! Alle anders lautenden Meldungen sind unverantwortliche Panikmache. Es stimmt zwar, dass auch Hund und Katze an Coronaviren erkranken können. Diese sind aber nicht identisch mit dem neuartigen Coronavirus COVID-19. Sie sind auch nicht auf den Menschen übertragbar. Es gibt diese Viren schon sehr lange, meistens lösen sie Durchfall und Erbrechen aus, der mit symptomatischer Therapie von alleine besser wird. In seltenen Fällen kann bei Katzen das feline Coronavirus (FeCoV) zum potentiell für die Katze tödlichen FIP-Virus mutieren. Auch dieses ist aber nicht auf den Menschen übertragbar.
🐾🐾Bitte teilt diesen Beitrag, um Falschinformationen vorzubeugen🐱🐱
Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

www.swr.de/wissen/Mythen-rund-um-das-Corona-Virus,artikel-who-warnt-vor-infodemie-100.html

Disclaimer: Wir sind eine Tierklinik und geben keinen Rat in menschlichen Gesundheits- und Hygienefragen. Auch ersetzt Facebook niemals den Besuch beim Tierarzt. Bitte bezieht Eure Informationen über das Coronavirus über offizielle Stellen wie z.B. das Robert-Koch-Institut (RKI). Die Informationen sind unser aktueller Kenntnistand vom 29.2.2020.
... See MoreSee Less

Update 12.3.2020: Besitzer hat sich gemeldet. Katze ist aus der Wohnung entlaufen. Sie ist kastriert.

Neuzugang 11.3.2020: Diese Katze wurde heute dem Tierschutz Weilerswist als trächtige Katze in einem Garten in Weilerswist gemeldet. Matthias Müller hat sie dann auch gleich eingefangen und uns gebracht.

Meines Erachtens ist dir Katze jedoch nicht schwanger, denn die Zitzen sind keineswegs angeschwollen. Sie hat ein paar Kilo zuviel oder der dicke Bauch hat andere Ursachen. Die Katze ist nicht gechipt oder tätowiert.
Es könnte auch eine ausgebüchste Wohnungskatze sein. Die Katze ist im Verhalten sehr lieb.
... See MoreSee Less

Neuzugang 9.3.2020: Diese Maus wurde glücklicherweise von Helga Breuer mittels Katzenfalle in Kreuzweingarten am Wald eingefangen. Wir nennen die Mieze jetzt auch Helga 😃
An dem ausgelaufenen Auge können wir nichts mehr machen, aber die Augenhöhle wird am Freitag gesäubert und zugenäht, damit sich keine Bakterien mehr dort reinsetzen können. Ihre Zähne sind auch sehr schlecht. Diese wird natürlich bei dieser Gelegenheit auch saniert.
... See MoreSee Less

Neuzugang 9.3.2020: Diese Maus wurde glücklicherweise von Helga Breuer mittels Katzenfalle in Kreuzweingarten am Wald eingefangen. Wir nennen die Mieze jetzt auch Helga 😃
An dem ausgelaufenen Auge können wir nichts mehr machen, aber die Augenhöhle wird am Freitag gesäubert und zugenäht, damit sich keine Bakterien mehr dort reinsetzen können. Ihre Zähne sind auch sehr schlecht. Diese wird natürlich bei dieser Gelegenheit auch saniert.Image attachment

Comment on Facebook

Sei stark Helga! Du bist ne tolle Fellnase, total liebenswert. Hoffe Du bist bald gesund und glücklich ❤!

Was eine hübsche ❤️ alles liebe wünsche ich ihr

Ich hoffe das es der kleinen bald wieder gut geht, danke das ihr euch so lieb kümmert.

Ohje, süße Maus! Ich drücke die Daumen, dass sie die Behandlung morgen gut wegsteckt.

Viel Glück für sie 🙏

View more comments

Neuzugang 9.3.2020: Der dreijährige Kater Strolch wurde abgegeben, weil es immer Streit mit zwei anderen Katern gab. Strolchi ist noch nicht aufgetaut, aber das wird schon... ... See MoreSee Less

Neuzugang 9.3.2020: Der dreijährige Kater Strolch wurde abgegeben, weil es immer Streit mit zwei anderen Katern gab. Strolchi ist noch nicht aufgetaut, aber das wird schon...Image attachmentImage attachment

Comment on Facebook

Strolch ist vermittelt!

Der ist aber goldig 🥰🥰🥰

❤️🌼

Hallo Zusammen!

Heute habe ich einen besonderen Fall. Im Jahre 2013 haben wir 2 Shih Tzu-Hündchen aufgenommen, weil sich die Besitzerin in einer prekären Situation befand. Unter ganz viel Tränen gab sie die beiden Mädels - sie heißen Cindy und Coco - ab.

Wir gaben die beiden Hündinnen zunächst einmal in eine Pflegestelle - mit Option zu behalten. Leider klappte das mit dem Behalten nicht - aber genau in dieser Zeit, als sich das herausstellte, kam die Besitzerin wieder auf uns zu, und meinte freudestrahlend, dass sie ihre Lieblinge wieder aufnehmen könnte.

Auch wir freuten uns, dass die beiden Mädels ihre Bezugsperson wieder bekommen konnten.
In den letzten Jahren bekam ich immer wieder Rückmeldung, dass es Frauchen und den beiden Hündinnen gut geht.

Aber nun haben sich die Umstände des Frauchens wieder verändert. Sie ist in großer Notlage, und ihre Kleinen sind beide krank. Es ist der Besitzerin sehr unangenehm, uns um Hilfe zu bitten, aber es ist wirklich sehr dringend.

Cindy, die schwarze Maus, hat vermutlich Cushing. Sie wurde geröntgt und untersucht, aber das letzende Resultat steht noch aus. Die finanziellen Mittel der in Not geratenen Besitzerin sind aufgebraucht. Eine Laboruntersuchung in Höhe von 100 Euro steht noch aus. Sollte sich Cushing tatsächlich bestätigen, benötigt Cindy das Medikament Vetoryl.

Coco, die beigefarbene Kleine, hat eine Fistel im Maul, die sie sehr quält. Laut Tierärztin müsste dringend eine Zahnsanierung gemacht werden. Wie gesagt, die finanziellen Mittel fehlen auch dafür.

In solchen Fällen haben wir schon öfters geholfen… aber wir müssen mit unseren Finanzen natürlich auch haushalten. Wir finanzieren uns durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und durch die Einnahmen von Basaren und Tombolas. Wir wissen alle, dass das Corona-Virus uns alle in unseren Aktivitäten blockiert… auch wir spüren das schon. Eine sehr aussichtsreiche Veranstaltung – nämlich die Schattenhunde in Bergheim auf der Wasserburg Geretzhoven musste aus diesen Gründen abgesagt werden. Ob das Stadtfest in Euskirchen, das Ende April stattfindet – und wir immer über zwei Tage eine erfolgreiche Tombola durchführen – steht in den Sternen.

Darum frage ich hier nun, ob Ihr lieben Tierfreunde, den beiden kleinen Hündinnen helfen möchtet, keine Schmerzen mehr zu erleiden bzw. sich wieder gut zu fühlen. Die Besitzerin, die sich um Cindy und Coco liebend kümmert, wäre auch sehr glücklich.

Wenn Ihr spenden wollt, dann bitte auf unser Konto bei der Kreissparkasse Euskirchen DE16 3825 0110 0001 0060 06
mit dem Hinweis „Spende für Cindy und Coco“.
Wir würden dieses gespendete Geld gegen Rechnung direkt an die behandelnden Tierärzte überweisen.

Ich danke Euch für das Lesen und noch mehr für Eure Spenden.
... See MoreSee Less

Hallo Zusammen!

Heute habe ich einen besonderen Fall. Im Jahre 2013 haben wir 2 Shih Tzu-Hündchen aufgenommen, weil sich die Besitzerin in einer prekären Situation befand. Unter ganz viel Tränen gab sie die beiden Mädels - sie heißen Cindy und Coco - ab.

Wir gaben die beiden Hündinnen zunächst einmal in eine Pflegestelle - mit Option zu behalten. Leider klappte das mit dem Behalten nicht - aber genau in dieser Zeit, als sich das herausstellte, kam die Besitzerin wieder auf uns zu, und meinte freudestrahlend, dass sie ihre Lieblinge wieder aufnehmen könnte.

Auch wir freuten uns, dass die beiden Mädels ihre Bezugsperson wieder bekommen konnten.
In den letzten Jahren bekam ich immer wieder Rückmeldung, dass es Frauchen und den beiden Hündinnen gut geht.

Aber nun haben sich die Umstände des Frauchens wieder verändert. Sie ist in großer Notlage, und ihre Kleinen sind beide krank. Es ist der Besitzerin sehr unangenehm, uns um Hilfe zu bitten, aber es ist wirklich sehr dringend.

Cindy, die schwarze Maus, hat vermutlich Cushing. Sie wurde geröntgt und untersucht, aber das letzende Resultat steht noch aus. Die finanziellen Mittel der in Not geratenen Besitzerin sind aufgebraucht. Eine Laboruntersuchung in Höhe von 100 Euro steht noch aus. Sollte sich Cushing tatsächlich bestätigen, benötigt Cindy das Medikament Vetoryl.

Coco, die beigefarbene Kleine, hat eine Fistel im Maul, die sie sehr quält. Laut Tierärztin müsste dringend eine Zahnsanierung gemacht werden. Wie gesagt, die finanziellen Mittel fehlen auch dafür.

In solchen Fällen haben wir schon öfters geholfen… aber wir müssen mit unseren Finanzen natürlich auch haushalten. Wir finanzieren uns durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und durch die Einnahmen von Basaren und Tombolas. Wir wissen alle, dass das Corona-Virus uns alle in unseren Aktivitäten blockiert… auch wir spüren das schon. Eine sehr aussichtsreiche Veranstaltung – nämlich die Schattenhunde in Bergheim auf der Wasserburg Geretzhoven musste aus diesen Gründen abgesagt werden. Ob das Stadtfest in Euskirchen, das Ende April stattfindet – und wir immer über zwei Tage eine erfolgreiche Tombola durchführen – steht in den Sternen.

Darum frage ich hier nun, ob Ihr lieben Tierfreunde, den beiden kleinen Hündinnen helfen möchtet, keine Schmerzen mehr zu erleiden bzw. sich wieder gut zu fühlen. Die Besitzerin, die sich um Cindy und Coco liebend kümmert, wäre auch sehr glücklich.

Wenn Ihr spenden wollt, dann bitte auf unser Konto bei der Kreissparkasse Euskirchen DE16 3825 0110 0001 0060 06
mit dem Hinweis „Spende für Cindy und Coco“.
Wir würden dieses gespendete Geld gegen Rechnung direkt an die behandelnden Tierärzte überweisen.

Ich danke Euch für das Lesen und noch mehr für Eure Spenden.Image attachmentImage attachment

Neuzugang 3.3.2020: Felix, 7 Jahre. Der süße Perserkater ist bei uns, weil seine Besitzerin verstorben ist.
Heute wurde er kastriert, gechipt und getestet. Und Besuch hatte Felix auch schon von Interessenten. Vielleicht kann er bald zu einer netten Perserdame ziehen.
... See MoreSee Less

Neuzugang 3.3.2020: Felix, 7 Jahre. Der süße Perserkater ist bei uns, weil seine Besitzerin verstorben ist. 
Heute wurde er kastriert, gechipt und getestet. Und Besuch hatte Felix auch schon von Interessenten. Vielleicht kann er bald zu einer netten Perserdame ziehen.Image attachment

Comment on Facebook

Felix ist wieder vermittelbar!

Felix ist versprochen.

Dennis Rathjen

Gero Radünz 😍

Carmen Jammertzheim wieder vermittelbar 😿

🍀🍀🍀

Carmen Jammertzheim den muss ich dir aber zeigen 😍

View more comments

Mehr Laden...

Kontaktieren Sie uns

Scroll to Top

Auf unserer Webseite nutzen wir Cookies. Diese sind wichtig um unsere Seite zu verbessern.