Prue, Piper und Phoebe

Update: Piper ist vermittelt! Prue und Phoebe suchen noch!

Unsere Pflegestelle Christin beschreibt ihre Pfleglinge:

Ich möchte Euch hier die bezaubernden Schwestern – Prue, Piper und Phoebe – vorstellen.
Die 3 sind mit ca. 10 Wochen als kleine Wilde bei mir eingezogen. Heute sind sie ca. 4 Monate alt.
Nachdem sie Menschen anfänglich total doof fanden sind sie heute richtige Schmusetiger. Im Grunde ist man nirgends vor Ihnen sicher. Ob auf der Couch, im Bett oder am Tisch. Bewegt man sich einen Moment zu lange nicht sitzen sie auch schon auf einem drauf und wollen gekrault werden.

Alle 3 sind Ihrem Alter entsprechend natürlich sehr verspielt. Besonders begabt sind die 3 im Apportieren. Egal ob Flummi, Papierkügelchen, Stifte oder ein Stück Pizza. Wenn Sie es zu packen kriegen sind sie auch schon ruck zuck weg damit.
Die Kätzchen haben hier zusammen mit 2 alten Katern gelebt, von denen sie auch zurechtgewiesen worden sind, wenn sie es mal wieder übertrieben haben. Auch sind sie Hunde (von klein bis ganz groß) gewohnt und kommen mit allen problemlos klar.

Prue: Sie kam eine Woche später bei mir an als die anderen und war dementsprechend viel scheuer. Heute ist sie die größte Schmusebacke von allen. Sie macht es sich am liebsten auf der Brust / Bauch gemütlich und schläft auch dort. Sie liebt Flummis über alles und springt genauso im Zick zack hinter Ihnen her. Im Optimalfall sollte sie zu einer zweiten Katze, da sie gerne in Gesellschaft ist.

Piper: Sie ist etwas unabhängiger als die anderen beiden. Sie wird zwar auch gerne gekrault aber dafür sollte in unmittelbarer Nähe keine anderen Katze sein. Vermutlich ist ihr die Konkurrenz dann einfach zu anstrengend? Ich denke sie würde in ihrem neuen Zuhause auch allein klarkommen. Sie ist übrigens IMMER die erste am Tisch oder besser gesagt am Teller.

Phoebe: Dieses kleine Goldstück ist auch eine Schmusebacke. Sie liegt genauso gerne bei mir auf der Brust / dem Bauch wie Prue was zeitweise zu einem leichten Platzmangel führt und irgendwer runter plumpst. Sie ist die Apportierkönigin? Ich glaube es gibt nichts was sie noch nicht durch die Gegend getragen hat. Da sie auch gerne in Gesellschaft ist wäre eine zweite Katze im neuen Zuhause sehr schön.

Alle 3 sind bereits geimpft und entwurmt. Im neuen Zuhause sollte Freigang möglich sein. Für die Wohnung sind die kleinen Racker nicht geeignet.

Tierart:
Katze
Geburtsdatum:
Mai 2020
Geschlecht:
weiblich
Kastriert:
nein
Farbe:
schildpatt
Wunschzuhause:
Familienanschluss mit Freigang
Krankheiten/Behinderungen:
keine

Prue, Piper und Phoebe kennenlernen

Schreiben Sie uns einfach.
Sobald wir Ihre Nachricht erhalten haben, werden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns nicht immer umgehend melden können.
Bitte geben Sie uns ein bis zwei Tage Zeit für eine Rückmeldung.

Scroll to Top

Auf unserer Webseite nutzen wir Cookies. Diese sind wichtig um unsere Seite zu verbessern.