Tierschutz Euskirchen e.V.
 

zu den Details


Hallo und herzlich willkommen beim

Tierschutz Euskirchen e.V.


Auf unserer Homepage finden Sie Informationen über unsere Tiere, die ein liebevolles Zuhause suchen, über unseren Verein und dazu, wie Sie uns unterstützen können. Falls Sie einen tierischen Rat benötigen, halten wir Tipps für Sie bereit oder sind persönlich unter unserer Rufnummer für Sie da.

 

Unser Leukose-Gehege

 

 Ein bisschen Freiheit für unsere "Leukose-positiven"-Katzen!

Felines Leukämie-Virus (Leukose) äußert sich in einer Schwächung der Abwehrkraft durch das Virus. Oft entwickleln sich auch Tumore an Organen. Eine ansonsten gesunde Katze kann mit Leukose durchaus noch Jahre leben, wobei die konkrete Lebenserwartung sich natürlich nicht voraussagen lässt. Jedoch scheidet die Katze wahrscheinlich Viren aus und sollten darum nicht mit anderen Katzen zusammenkommen. Die FeLV-Infektion ist nur auf Katzen beschränkt, andere Tiere und der Mensch sind nicht gefährdet.

Den kompletten Beitrag finden Sie <hier>

 

Auch Ihre Unterstützung ist gefragt

Wir suchen dringend Pflegestellen für kleine und große Katzen. Derzeit nehmen wir fast täglich Katzenwelpen mit und ohne Muttertiere auf. Da wir nur mit privaten Pflegestellen arbeiten, sind unsere Möglichkeiten restlos ausgeschöpft. Wir hoffen auf weitere Tierfreunde, die Katzen in Pflege nehmen können.
 

Unsere kleine Gruppe von ehrenamtlichen Mitarbeitern braucht dringend Unterstützung, zum Beispiel bei der Abholung von Futterspenden, Versorgung von Katzen oder beim Einfangen von wildlebenden Katzen, um die Tiere zur Kastration zum Tierarzt zu bringen. Unsere wenigen Helfer arbeiten am Limit ihrer Kräfte. Wir sind für jede Hilfe dankbar.
 

Vielleicht haben Sie noch Trödel, Bücher oder Altmetall zuhause und wären dazu bereit, uns die Sachen zu überlassen? Vieles, was im Müll landet, ist für uns noch sehr wertvoll, denn durch den Erlös beim Verkauf können wir wieder zum Tierschutz beitragen.

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 

 

 

Einfach auf die Pfoten klicken